Die HÖGG Liftsysteme AG …

…ist ein traditionsreiches Schweizer Unternehmen. Gegründet im Jahre 1905 in Lichtensteig, Kanton St. Gallen, liegen die Schwerpunkte heute neben der Herstellung des patentierten HÖGG-Treppenliftsystems im allgemeinen Maschienenbau, der mechanischen Fertigung und der kundenspezifischen Herstellung von Spezialprofilen.

Zu Anfang der1980er Jahre entstanden im Schweizer Stammwerk die ersten Prototypen des Rollstuhllifts mit Deckenschiene. Bald darauf folgte die Version mit Teleskopsitz.
Bereits 1983 wurde die deutsche Niederlassung gegründet und die ersten Lifte im Bundesgebiet eingebaut. 1986 entstand die speziell den deutschen Bestimmungen angepasste Modellreihe SKV-3, diese wurde 1997 von den Liften RL-50 und SL-50 abgelöst. Beide Lifte waren gemäß der nun geltenden, europäischen Bestimmungen zertifiziert.
In den Folgejahren wurden diese Lifte ständig weiter entwickelt und verbessert. So entstand in den Jahren 2003 das Model SL-50R (rückwärtsfahrend) für ganz besonders schmale Treppen und 2005 die Version RL-50P (mit Plattform) des Rollstuhllifts. Seit 2008 ist eine verbesserte und komfortabelere Einhängevorrichtung des Rollstuhls am RL-50 Standard.
Mit dem Umzug der Entwicklungsabteilung und Schienenfertigung im Jahr 2010 in das neuerbaute Werk in Wattwil (CH) sehen wir uns auch für kommende Herausforderungen gerüstet.
>>> www.hoegglift.ch

Ansprechpartner zur Zeit: Ango Reha-Technik | Stemeler Strasse 99 | 59846 Sundern | Tel. 029 33 - 921 88 00 | info@ango-reha.de | Impressum